Sex, Drux and Rock’n’Roll!

15 04 2010

Morgen freitag, den 16. april,  ist wieder lesebühne! Robert Prosser Verbalchaot kommt und stellt uns ca. sein buch „STROM – Ausufernde Prosa“ vor. Kann natürlich auch anderes lesen, dass sich mit dem diestägigen thema „sex, drugs and rock’n’roll“ beschäftigt! Kommet und seid zahlreich und vermehret euch und macht euch uns untertan (und nehmt vielleicht so ca. 3,- eypos spendengelder mit, damit wir dem gast auch was mit nach hause geben können – wir sind noch immer arm und haben kein geld!).

Es wird wieder im Rothesten Krebsen von Linz sein, um 8 uhr abends! Suchet die schilder, die euch einweisen. Dann gehet und lauschet und lasst euch roquen.

Meine e-gitarre kommt auch, hat sie gesagt!

So long,

René

Advertisements




6 11 2007

Eingeladen werden ist schön. Besonders schön ist es, von freunden eingeladen zu werden.

Am freitag, dem 9. november um 20:00 uhr werd ich in Innsbruck im Löwenhaus lesen. Organisiert wird das ganze von text ohne reiter, den engagierten vier poeten Stefan Abermann, Martin Fritz, Markus Kozuh und Robert Prosser, die die erste innsbrucker lesebühne auf den kopf ich meine die beine gestellt haben.

http://textohnereiter.com/index.php