15. oktober – original linzer worte is back!

11 10 2010

Am 15. oktober schmeißen wir uns wieder für euch in schale! Wir zündeln in der gesellschaft, verzetteln uns in revoltierenden punschstandlputschversuchen oder verletzen tiefe religiöse gefühle und machen uns somit strafbar! Aber nein! Halt. Kunst ist frei.

So frei wie der eintritt. Nämlich eine freiwillige ablasszahlung an unsere tombola des grauens! Dann erst können wir für ein und alle mal das fegefeuer abschaffen und fromme kirchenlieder auf den lippen richtung paradies düsen … äh … rothem krebsen. Dort findet die steinigung eines heiden statt und noch vieles mehr! Kieselsteinsäckchen werden von uns bereitgestellt! Oder steinigt uns am ende mit euros! Die tun sogar noch mehr weh!

Nochwas: Frauen sollten sich gar nicht erst blicken lassen – oder einen bart kaufen.

Ihr kinderlein kommet!

Ein lied für den papst (mit untertitel).