Aus der reihe: „landeshauptmännliche witze“

18 01 2009

Gerhard Dörfler - This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported - Copyright Bateman55

Diesmal ein witz aus der zukunft Österreichs, quasi ein „time-traveller“, erzählt vom landesvater Kärntens, Gerhard Dörfler:

„Eine Negermama und eine weiße Mutter sitzen im Zug von Klagenfurt nach Wien und stillen ihre Babies. Das weiße Baby hört plötzlich auf zu trinken, zeigt auf das Negerbaby und sagt: ‚Mama, ich möchte auch Kakao.'“ (zitiert aus der zugehörigen APA-meldung).

In Kärnten erzählt man sich halt noch ordentliche und anständige witze …

Aber auch sonst ist die einstellung des kärntner landeshauptmanns zu gewissen dingen eine besondere. Er findet zum beispiel, wenn ich ihn hier nicht zu einseitig interpretiere, dass betrunkene autofahrer nur tragisch und ungewollt unfälle verursachen und wahrscheinlich bedeutet dies nicht nur im zusammenhang mit Jörg Haider, dass 1,8 promille gar nicht sooooo schlimm sind. Er möchte auch gerne an die witwe Haiders keine regressforderungen stellen, da seiner ansicht nach 40.000 euro schaden für das land nicht viel sind – er sieht das ja „politisch menschlich“. Ja hurra! Ich fordere gleiches recht für alle alkoraser! Ihr hörts doch den landeshauptmann. Fahrts doch angsoffen mit 140 durchs land und schiaßts eich über de leitplanken, es is alles net so schlimm, die schäden, die ihr tragisch und ungewollt anrichtets übernimmt das land ja gerne.

Dörflers zitat aus einem interview mit der kleinen zeitung: “ Für die meisten würde die Alkoholfrage keinen Unterschied machen. Ein Unfall ist immer eine tragische und ungewollte Sache.“

Advertisements




Zitat: Haider wird nach dem „Obama Österreichs“ gefragt …

8 09 2008

Ich kanns mir nicht verkneifen. Gerade hab ich im online-standard den chat mit LH Haider gelesen. Hängen geblieben ist folgende frage und Haiders antwort (zitat aus http://www.derstandard.at):

„redakteur
Was halten Sie von Barack Obama? Wer in Österreich ist am ehesten mit ihm vergleichbar?

Jörg Haider
Ich weiß es nicht, jedenfalls keiner von den österreichischen Schwarzen.